August 2011


Aufschub des Autobahnbaus bis zur Baureife der Einhausungen

Zeitlicher Schutz der Grünzüge Erlen- und Teufelsbruch incl. Erhalt der Kleingärten

Demonstration

Mit Kundgebung und Begehung des Erlen- und Teufelsbruchs
Samstag, 11. August 2012
11 Uhr

Start: Erlenbruch/Schäfflestraße (U4/U7)

Für die Grünen im Ortsbeirat 11 wird Thomas Dorn reden. Für die SPD Jan Klingelhöfer.
Vertreter anderer Parteien im OBR 11 sind angefragt.

Wir wollen diese Demo dazu nutzen, die bereits gerodeten Trassen am Erlenbruch beim
U-Bahn-Betriebshof und die bereits verlassenen, von der Räumung bzw. Abbriss bedrohten, Kleingartenanlagen im Erlenbruch und Teufelsbruch in Augenschein zu nehmen und darüber zu informieren.

Die Grünzüge Erlenbruch, Teufelsbruch und Fechenheimer Wald müssen zeitlich geschützt werden, bis die Planungen für die Einhausungen baureif bzw. planfestgestellt sind und deren Finanzierung gesichert ist. Dies muss natürlich auch für die bereits leerstehenden Kleingärten am Erlenbruch und Teufelsbuch gelten. Sie sollen ebenfalls erhalten bleiben und auf begrenzte Zeit wieder verpachtet werden.

Eine Planungszeit von 5 Jahren incl. Planfeststellungsbeschluss wäre hierfür geradezu sensationell! Außerdem muss die gesamte Bauzeit wie immer versichert, auf 5 Jahre festgeschrieben bzw. begrenzt werden. Summasumarum könnte die Autobahn in 10 Jahren quasi "ohne Verzögerung", wie die Gegenseite immer stereotyp suggeriert, fertig gestellt sein.

pdf-datei: AUA-Flugblatt: Demo für den Bauaufschub

zum seitenanfang

-- -- -- -- -- --

pdf-datei: Bürger verlangen Bauaufschub

Artikel der Frankfurter Rundschau vom 12.08.2012

zum seitenanfang

-- - -- - -- - -- - --

Fotostrecke zum Artikel

Fotos: © Andreas Arnold f�r link zur Frankfurter Rundschau

  • aua - demo im Riederwald 11.08.2012 - Foto: © Andreas Arnold
  • aua - demo im Riederwald 11.08.2012 - Foto: © Andreas Arnold
  • aua - demo im Riederwald 11.08.2012 - Foto: © Andreas Arnold
  • aua - demo im Riederwald 11.08.2012 - Foto: © Andreas Arnold
  • aua - demo im Riederwald 11.08.2012 - Foto: © Andreas Arnold
  • aua - demo im Riederwald 11.08.2012 - Foto: © Andreas Arnold
  • aua - demo im Riederwald 11.08.2012 - Foto: © Andreas Arnold
  • aua - demo im Riederwald 11.08.2012 - Foto: © Andreas Arnold
  • aua - demo im Riederwald 11.08.2012 - Foto: © Andreas Arnold
  • aua - demo im Riederwald 11.08.2012 - Foto: © Andreas Arnold
  • aua - demo im Riederwald 11.08.2012 - Foto: © Andreas Arnold
  • aua - demo im Riederwald 11.08.2012 - Foto: © Andreas Arnold
  • aua - demo im Riederwald 11.08.2012 - Foto: © Andreas Arnold

 

Fotos: © Andreas Arnold f�r link zur Frankfurter Rundschau

zum seitenanfang

-- -- -- -- -- --

pdf-datei: Aufschub bis zur Baureife

Artikel Bornheimer Wochenblatt vom 05.09.2012

 

TOP THEMEN

Demo auf der Kreuzung

Montag, 06.09.2021
18 - 19 Uhr
Am Erlenbruch/Schäfflestraße


Die Rodung ALLER Bäme steht unmittelbar bevor!
Das darf nicht sein!

Online Petition
Stopp Autobahnbau! Verkehrswende Jetzt!

Jetzt mitzeichnen und teilen.


Oder ganz klassisch
Unterschriften sammeln:

In unserem Artikel zum Thema findet Ihr auch das Flugblatt und die Pressemitteilung vom AUA.

pdf-datei: Sammelblatt zum Ausdrucken

Planänderungs- verfahren Ostumgehung A661

Alle Infos zu den Planungsunterlagen, Einwendungen mit Vorlage, Erörterungen ...


Online-Info-Veranstaltung:
Wir erklären das Planänderungsverfahren und stellen die neuen Pläne vor.

weitere Infos ...

Klagefond

Planungsunterlagen rechtlich und fachlich überprüfen. Wir bitten um
pdf-datei: Spenden für unseren Klagefond


Erfolgsliste Klagefond A661/A66 seit 2007!

AUA Presseerklärungen

15.12.2020
Großer Erfolg der Bürgerinitiativen - Planänderungsverfahren Ostumgehung A661

Planänderungbeschluss A66 Riederwaldtunnel:
pdf-datei: Klagegemeinschaft fordert Aufklärung

Al-Wazir: "Keine neuen Klagen anhängig" ...
pdf-datei: AUA: Klagen gegen RWT noch anhängig und nicht entschieden!

14.01.2020
BIs sind keine Prügelknaben
Reaktion auf Interview FNP/Al-Wazir

20.02.2019
Plenumsbeschluss: Kein Autobahnbau mehr! Verkehrswende Jetzt!

20.02.2019
Einhausung A661: Konsequenzen kaum absehbar!

AUA - Treff
coronabedingt fallen die öffentlichen Treffen zZt leider aus!

Potentialstudie Komplett-Einhausung BAB A661/A66
und Artikel der Presse

Ich möchte den
NEWSLETTER
erhalten!

Infos zum Newsletter