EINHAUSUNG


Nachhaltiger L�rmschutz f�r den Frankfurter Osten


Oktober 2011
Gutachten der Stadt Frankfurt und des Landes Hessen bestätigen, dass mit drastischen Lärmüberschreitungen in Bornheim, Seckbach und Riederwald gerechnet werden muss. Deshalb sind Land und Bund gezwungen, zusätzliche Lärmschutzwände insbesondere für Bornheim und Riederwald zu planen.

Die Bürgerinitiativen halten aber an ihrer Forderung fest, dass das gesamte Autobahnkreuz wie auch die zulaufenden Autobahnen komplett eingehaust werden müssen, um die Lebensqualität im Frankfurter Osten bewahren zu können. Eine von den Bürgerinitiativen veranlasste Überprüfung der genannten Gutachten bestätigt die Auffassung, dass diese nur die halbe Wahrheit sprechen und sogar mit noch höheren Überschreitungen der geltenden Lärmgrenzwerte gerechnet werden muss. Von den zu erwartenden Schadstoffen ganz zu schweigen!

• So könnte die Komplett-Einhausung aussehen!


Komplett-Einhausung A66/A661 Doch die bisher erzielten Erfolge wie auch das Ziel Einhausung sind leider nicht umsonst zu haben.
Deshalb bittet das Aktionsbündnis, dass sich mit zahlreichen direkt betroffenen Anwohnern zu einer Klagegemeinschaft zusammengeschlossen hat, nun erneut die betroffene Bevölkerung im Frankfurter Osten auf, sich an der Finanzierung der Klagen zu beteiligen.

• Helfen Sie mit: Informationen zum Klagefond

Download: pdf-datei: Darstellung Komplett-Einhausung


Sicherlich ist es als Erfolg zu verbuchen, dass die Stadt Frankfurt inzwischen zumindest für den nördlichen Abschnitt der Autobahn A 661 bei Bornheim eine Einhausung anstrebt.
Anderseits erwartet das Aktionsbündnis endlich von der Stadt ein entschlossenes Auftreten dem Land und Bund gegenüber.
Es muss ein neues kritisches Gutachten her, dass die tatsächlichen Lärm- und Schadstoffbelastungen des Autobahnbaus auf den ganzen Frankfurter Osten realistisch wiedergibt.
Deshalb bleibt es wichtig, den politischen und juristischen Druck aufrechtzuerhalten.

Die Einhausung in der Öffentlichkeit

Teileinhausung A661:
Pressemitteilung der Stadt Frankfurt, Olaf Cunitz
Presseerklärung AUA
• und Zeitungsartikel zum Thema


16.05.2012: Artikel der FR: "Beifall für die Einhausung"

 

 • Teileinhausung AS&P

Szenarien einer nur Teileinhausung der A 661 der Albert Speer & Partner GmbH (AS&P), die im Januar 2010 im Auftrag der Stadt Frankfurt vorgestellt wurden.

pdf-datei: Teileinhausung Speer&Partner 2010

 • Vorschlag zur Einhausung von Oskar Voigt (Frankfurt)

vom April 2011

Einhausungsvorschlag A66/A661 Oskar Voigt Einhausungsvorschlag A66/A661 Oskar Voigt Einhausungsvorschlag A66/A661 Oskar Voigt

 

Einhausungsvorschlag A66/A661 Oskar Voigt Einhausungsvorschlag A66/A661 Oskar Voigt Einhausungsvorschlag A66/A661 Oskar Voigt

 

Einhausungsvorschlag A66/A661 Oskar Voigt Einhausungsvorschlag A66/A661 Oskar Voigt Einhausungsvorschlag A66/A661 Oskar Voigt

 

Konzepte, Ideen und gute Beispiele

 • Nachhaltige Stra�e 2007

Einhausungskonzept der Stadt Venlo

Das Planungsbüro Movares (NL) erhielt 2007 f�r dieses Konzept den Nationalen Innovationspreis f�r Luftreinhaltung und den Nationalen Preis f�r L�rm- und Vibrationsschutz.


pdf-datei: Rheinische Post Online - Dez 2008


pdf-datei: oppum.net: Das Oppumer Informationsportal - April 2009


pdf-datei: Movares (NL): De duurzame Weg


Außerdem gab es mal unter www.wdr.de /Lokalzeit einen Kurzfilm über dieses Einhausungskonzept, der aber mittlerweile leider vom Netz genommen wurde.
Der Film war vom 01.07.2009.
Falls ihn nochmal Jemand findet, würden wir uns über freuen, damit er hier wieder gepostet werden kann!

 • outlink Beispiel: Autobahn Köln-Lövenich


 • outlink Beispiel: A1 Autobahnkreuz Köln-West

Dieser Beitrag erschien 2009 unter "http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/2009/01/07/lokalzeit-duesseldorf-autobahn-dach.xml" in der Mediathek des WDR.
Er ist leider nicht mehr verf�gbar.
Falls ihn nochmal Jemand findet, würden wir uns über freuen, damit er hier wieder gepostet werden kann!

 • LeiseA81

Lärmschutzrealisierungen im Vergleich, 08-2007

Die süddeutsche Initiative LeiseA81 hat in einem 66-Seiten langen pdf-logo pdf über 30 bereits gelungene oder in Planung befindliche Beispiele für Einhausungen und Lärmschutzmaßnahmen auf Autobahnen und Bundesstraßen zusammengestellt.

outlink Lärmschutzrealisierungen im Vergleich auf LeiseA81.de


TOP THEMEN

PROTESTAKTION
AUFRUF
Donnerstag, 20. April 2017
09:30 Uhr bis 10:30 Uhr
vor dem Bürogebäude/Info-Center von Hessen Mobil, Borsigallee 4
anschl. Demo zur Baustelle AD Erlenbruch

nächster Infostand
Samstag, 08. April 2017
10:00 bis 14:00 Uhr
Bornheim, südlich des Bornheimer Marktes

MITMACHEN:
Unterschriften sammeln
Bauaufschub - Autobahndreieck Erlenbruch 2016

Öffnen, ausdrucken, unterschreiben ... sammeln, weitersagen, ... zurückschicken :)

Kurze Info hierzu

Flugblatt

Klagefond

Start einer neuen Spendenkampagne zur Finanzierung der Klagen

Erfolgsliste Klagefond A661/A66
Bitte unterstützen Sie die mutigen Kläger!

AUA Presseerklärungen

19.03.2017
Landtag muss Anschluss der 8-spurigen A66 an 4-spurige A661 stoppen!

24.11.2016
AUA hält Ausbau des AD Erlenbruch für rechtswidrig!
Verkehrskollaps bei Anschluss der 8-spurigen A 66 Tunnel Riederwald an 4-spurige A661
Flugblatt

AUA - Treff
Nächster Termin:
03. April 2017, 20:00 Uhr

Für Mitglieder und Interessierte:
Aktuelle Themen des Treffens

Wichtiger Hinweis
in eigener Sache:
Warum es auf molochautobahn.de manchmal so still ist...

Potentialstudie Komplett-Einhausung BAB A661/A66
und Artikel der Presse

Alles zum Thema: Moratorium, Bauaufschub A66/A661
• Offene Briefe
• PR-Mitteilungen
• Anträge und Beschlüsse
• Planänderungsverfahren

Ich möchte den
NEWSLETTER
erhalten!

Infos zum Newsletter